Tag 4 #GanzAchtsamWoche – Warum?

Tag 4 #GanzAchtsamWoche – Warum?

Wir leben in Automatismen und treffen den Tag über mehr oder weniger unbewusst unzählige Entscheidungen. Vieles davon erleichtert uns den Alltag und schützt uns vor Reizüberflutung. Andere Entscheidungen treffen wir unüberlegt, aus Glaubenssätzen und Wertvorstellungen heraus oder weil wir uns Erleichterung davon erhoffen. Dann kommen unsere Hunde ins Spiel und wir merken, dass sie diese Entscheidung nicht immer mitgehen („setz dich hin“, „Komm weiter“, „Bell‘ den Hund nicht an“…)

Nutze die heutige Übung, um in Zukunft achtsamer zu handeln.
Bevor du etwas tust oder von deinem Hund verlangst, frage dich dreimal bewusst „Warum?“ und finde 3 sinnvolle Gründe, warum du so handelst/entscheidest/es von deinem Hund erwartest.

Was hat das zur Folge?
Du selbst handelst überlegter, achtsamer und zielgerichteter, wenn du dir im Klaren darüber bist, warum du etwas tust. Du wirst sehen, dass viele Entscheidungen unnötig sind dir dein Hund das spiegelt. Warum soll er sich jetzt gerade hinsetzen? Warum bellt er? Hat er dir vielleicht. vorher schon angezeigt, dass ihm die Situation unangenehm ist und er deine Unterstützung braucht? Oder: Warum möchtest du gerade jetzt zum Spaziergang aufbrechen? Bist du vielleicht. noch sehr aufgewühlt von deinem anstrengenden Tag? Ist das dann eine gute Voraussetzung für einen entspannten Spaziergang mit deinem Hund? Warum willst du unbedingt an dem Grundstück mit dem tobenden Nachbarshund vorbei? Willst du dir beweisen, dass es klappt? Bist du in der Verfassung dafür? Warum soll dein Hund mit dem anderen Hund kontakt haben und spielen? Wünschst du dir das? Oder dein Hund?

Frag dich vor deiner nächsten Aktion also dreimal: „Warum will ich das jetzt tun?“

Lass uns gerne wissen, wie du die Übung erlebt hast und freuen uns über deine Resonanz.

Bei Instagram findest du im Storyhighlight „GanzAchtsamWoche“ alle dazugehörigen Videos zum anschauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.